Was kann ein multimediales eBook?

 

 

Vorausschauende Bestandsaufnahmen: Was können eBooks grundsätzlich leisten?

April 2014

Mit bureau23 habe ich das eBook »New York« geschaf­fen, das die tech­ni­sche Spe­zi­fi­ka­ti­on des For­mats wei­test­ge­hend aus­reizt und so zeigt, was vom For­mat EPUB erwar­tet wer­den kann. EPUB ist der offe­ne Stan­dard für eBooks, den das Inter­na­tio­nal Digi­tal Publi­shing Forum » (IDPF) defi­niert hat.

Die­ser Titel wur­de um fol­gen­de Enhan­ced Funk­tio­nen erwei­tert:

  • Video­ein­bin­dung: Das Video wird per But­ton­druck gezeigt und ver­steckt
  • Ani­ma­ti­on von Ele­men­ten mit Audio, Auf­ruf beim Blät­tern auf die Sei­te
  • Scoll­funk­ti­on des Tex­tes im Fixed Lay­out
  • Fuß­no­ten mit Bild­ein­bet­tung
  • Inte­gra­ti­on einer Quiz-Funk­ti­on
  • Vor­le­sen mit Read Aloud
  • Bil­der­ga­le­rie über Wischen-Ges­te
  • Auf­ruf des Mail-App über das E‑Book (inkl. vor­ge­fer­tig­tem E‑Mail-Inhalt)

Das Video zeigt in 150 Sekun­den, was das For­mat zu bie­ten hat.

NOTA! Es ist mir stets wich­tig zu beto­nen, dass es mir zu kei­ner Zeit um einen Ver­gleich zwi­schen Buch und eBook geht, nicht dar­um gehen kann, auch wenn die Namens­ähn­lich­keit der Medi­en dazu ver­lei­tet. Wir wol­len kei­ne Äpfel mit Bir­nen (im Sin­ne von »Bil­dern von Äpfeln«) ver­glei­chen wol­len.

 

Ein eBook als Notizbuch

Für die Frank­fur­ter Buch­mes­se 2015 habe ich mit bureau23 aus­pro­biert, was über die tech­ni­sche Spe­zi­fi­ka­ti­on hin­aus mit dem For­mat ange­stellt wer­den kann. Das eBook als Notiz­buch; das geht natür­lich nur dann, wenn man einen Weg fin­det, die Ein­trä­ge auch zu spei­chern – kein leich­tes Unter­fan­gen.

 

Herbst 2015

© bureau23 (www.bureau23.de »)
© Musik: Jahz­zar betterwithmusic.com »

 

Erstellung von eBooks zur Laufzeit

Das Buch wird erzeugt, wäh­rend es abge­ru­fen wird. So kann das eBook z. B. per­so­na­li­siert, indi­vi­dua­li­siert und tages­ak­tu­ell gehal­ten wer­den.
Mein Pro­jekt »Biblio­the­ca Uni­ver­sa­lis« beschäf­tigt sich schon in 2013 mit die­sen Mög­lich­kei­ten.

 

1:1 – Gemälde und andere Kunstwerke im Originalformat

Ver­gli­chen mit einem groß­for­ma­ti­gen Bild­band wirkt die Dar­stel­lung von Gemäl­den auf Tablets und e‑Readern regel­recht mick­rig (Sie ver­zei­hen den Begriff). Es steht ein­fach kei­ne Flä­che zur Ver­fü­gung. Die­sem Nach­teil steht ein Vor­teil gegen­über; man kann zoo­men. Wie­der muss­ten diver­se tech­ni­sche Beschrän­kun­gen umschifft wer­den (so muss­te ich z. B. das Bild des Pilot­pro­jekts in 100 ein­zel­ne Kacheln zer­le­gen) bis ein Ergeb­nis vor­lag. »Die Gesand­ten« von Hans Hol­bein dem Jün­ge­ren haben ein Ori­gi­nal­for­mat von 206 cm mal 209 cm, das ent­sprich ca. 4m², der Flä­che eines Dop­pel­betts. Über wiki­me­dia » konn­te ich das Bild in einer Auf­lö­sung von 30.000 mal 29.560 Pixel laden; die­ses Daten­vo­lu­men ist aus­kömm­lich, das Bild in vol­ler Grö­ße sau­ber dar­zu­stel­len. So las­sen sich im Pilo­ten inter­ak­tiv alle Bild­aus­schnit­te in vol­ler Grö­ße sehen; was steht wohl im Gesang­buch, das unter der Knick­lau­te liegt? »O herr, durch dei­nes lich­tes glanz / zu dem glau­ben ver­sam­let hast / das volck aller welt zun­gen /des sey dir Her zu lob gesun­gen gesun­gen«

PS Die geris­se­ne Sai­te wahr­neh­men zu kön­nen, erfor­dert auch einen ent­spre­chen­den Grad der Ver­grö­ße­rung.

 

 

 

 

Die Wandelbarkeit des Inhalts

Ein wei­te­rer Punkt, der sich für den ein oder ande­ren Ein­satz eig­net. Neben der Per­so­na­li­sie­rung kann das eBook Inhal­te auch in Abhän­gig­keit von Tages­zeit und Jah­res­zeit bereit­hal­ten.

 

Multimedia eBook als dritte Perspektive

eBooks visu­ell und inter­ak­tiv erleb­bar machen: Das Mul­ti­me­dia eBook kom­bi­niert die Vor­zü­ge von Sach­buch und Film und eröff­net so eine drit­te Per­spek­ti­ve, die zugleich unter­halt­sam und infor­ma­tiv ist. Das Video zeigt die eBook Pro­duk­ti­on (EPUB3) des Titels »Gepar­de«, den ich mit bureau23 und dem Tier­fil­mer und Autor Rein­hard Rad­ke ent­wi­ckelt habe.

 

Herbst 2015

© bureau23 (www.bureau23.de »)
© Text, Fotos, Video: Rein­hard Rad­ke www.reinhardradke.com »
© Musik: Litt­le Glass Men / Ryan Claus www.clauscreative.com »

 

Sind Sie inter­es­siert an wei­te­ren Infor­ma­tio­nen über Mul­ti­me­dia E‑Books? Spre­chen Sie uns an! »