Notizen


 

Was sich im Lau­fe der Zeit sam­melt | der ein oder ande­re Gedan­ke, der sich im Zusam­men­han­ge mit rea­len und vir­tu­el­len Ver­öf­fent­li­chun­gen als nütz­lich und erwäh­nens­wert zeigt | Sons­ti­ges aus mei­ner Pra­xis | anre­gen­des Treib­gut | zusätz­lich – mit Baudril­lard gespro­chen – auch eine »sub­ti­le Matrix mei­ner Fau­len­ze­rei« — kurz gefasst: Unterhaltung

Augenblick mal …

Augenblick mal …

Es ist wahr, dass Zeit nicht exis­tiert, und es ist wahr, dass Zeit existiert. 

Per aspera ad astra

Per aspera ad astra

oder Geo­me­trie, Topo­lo­gie und Kri­ti­sche Kar­to­gra­phie | »Durch das Rau­he zu den Ster­nen« | Unser Rau­hes soll hier Benoît Man­del­brots Arbei­ten ent­sprin­gen und ihn ehren.

Farbenlehre lehrt uns

Farbenlehre lehrt uns

Nen­ne mir Dein Farb­sys­tem, und ich sage Dir, wer Du bist (oder – zumin­dest – sein könn­test). Ach­tung! Dies ist nur Wer­bung und hat mit dem Bei­trag nichts zu tun.

Doskonała próżnia

Doskonała próżnia

2021 – 100 Jah­re Joseph Beuys und 100 Jah­re Sta­nisław Lem. Ein Anlass, der zu einer Begeg­nung der bei­den aufruft.

Multimedia in Ausstellungen

Multimedia in Ausstellungen

Die ande­re Sei­te des Lichts: Beglei­ten­de mul­ti­me­dia­le Instal­la­tio­nen dür­fen nie Selbst­zweck sein – nur Unter­hal­tun­gen wäh­rend Vor­trä­gen sind unangenehmer.

die Dreisten(ad fontes II)

die Dreisten
(ad fontes II)

Ich besu­che zwei (oder drei) »Ehren­amt­ler« im Druck­la­den des Guten­­­berg-Muse­ums – Inspi­ra­ti­on in mein Wochenende

Klick, Klick, Klick

Klick, Klick, Klick

Tick, Tack, Tick, Tack – beats per minu­te, beats per day, beats per year; es liegt an Ihnen (liegt es?)